Heimattreffen 2013 - Homepage Ostern

Direkt zum Seiteninhalt

Heimattreffen 2013

Heimattage
Donauhallen Donaueschingen, 21 September 2013.

Das 17- te Heimattreffen der Heimatortsgemeinschaft Ostern hat in Donaueschingen stattgefunden.
Am Samstag dem 21 September 2013 trafen sich circa 160 Ostermer in dem Mozart-Saal der Donauhallen in Donaueschingen zu diesem Heimattreffen.
Groß war wieder die Freude alte Bekannte zu treffen, näheres über diesen oder jenen zu erfahren, die letzten Neuigkeiten auszutauschen, ganz einfach mal wieder miteinander Tratschen.
In dem offiziellen Teil des Heimattages hat der Vorsitzende Werner Kappes in seiner Rede über die Arbeit des Vorstandes zwischen dem letzten und heutigen Treffen, über die Aktivitäten der Heimatortsgemeinschaft und andere Themen der HOG- Ostern berichtet. Es wurden die Namen der Verstorbenen zwischen den beiden Treffen vorgelesen und mit einer Schweigeminute Ihrer gedacht.
Da die Amtsperiode des Vorstandes zu Ende ging, ist der Vorstand geschlossen zurückgetreten und man hat einen neuen Vorstand gewählt.
Alle Mitglieder des Alten Vorstandes wurden in den Neuen Vorstand wiedergewählt.
Der Vorstand der HOG- Ostern hat somit für die nächste Amtsperiode folgende zusammensetzung:

- Werner Kappes, Vorsitzender der HOG- Ostern
- Bruno Wilhelm, Zweiter Vorsitzender
- Edmund Hektor, Mitglied im Vorstand und Kassenwart
- Helmut Römer, Mitglied im Vorstand
- Peter Lischko, Kassenprüfer
- Johann Siller, Kassenprüfer

Um 19:00 Uhr begann dann der lang erwartete Teil des Treffens, die Tanzunterhaltung.
Bei Musik und guter Laune wurde das Tanzbein geschwungen. Unser Landsmann Cristof Siller und seine Kollegen liesen, mit Ihrer Musik, die Teilnehmer der Tanzrunden, immer wieder zu höchstleistungen auflaufen.
Trotz prächtiger Stimmung hat alles einmal ein Ende so das gegen 03:00 Uhr Morgens auch dieses Treffen ein Ende genommen hat.

Der Vorstand bedankt sich bei allen Teilnehmer an diesem Heimattreffen die den Weg nach Donaueschingen gefunden haben, und wünscht allen weiterhin viel Gesundheit und alles Gute für die Zukunft, und hofft das wir uns alle wieder bei dem 18- ten Heimattreffen wiedersehen.

"Errinerungen sind kostbar, darum lasst uns niemals vergessen was Gott uns schon gegeben"

Wollen wir diesen kleinen Satz immer als Motto in unserem Sinne haben.
(c) Heimatortsgemeinschaft Ostern 2001-2017; alle Rechte vorbehalten
Zurück zum Seiteninhalt